AGILER MALWARESCHUTZ

FÜR MAXIMALE SICHERHEIT

Mit einzelnen Sicherheitslösungen nutzen Sie nur einen Bruchteil der globalen Schutzmöglichkeiten vor den Gefahren der Cyberwelt. Setzen Sie deshalb auf agilen Malwareschutz, um vom gesamten Spektrum an Sicherheitstechnologien gleichzeitig zu profitieren. Kombinieren Sie die verschiedenen Schutzpotenziale miteinander, passen Sie Ihre Auswahl flexibel an Ihre Bedürfnisse an und erzielen Sie damit den maximalen Schutz für Ihre IT.

Scan Framework

UNIVERSALES

SCAN FRAMEWORK

Das Fundament für agilen Malwareschutz ist ein universelles Scan-Framework. In diesem sind die verschiedensten Sicherheitsanbieter und deren Technologien eingebettet. Das erlaubt Ihnen gewünschte Anbieter jederzeit auf Knopfdruck zu aktivieren, anstatt einzelne Sicherheitsprodukte installieren zu müssen.

SICHERHEITSTECHNOLOGIEN AKTIVIEREN STATT INSTALLIEREN

MAXIMALE

ERKENNUNGSRATE

Die Fähigkeit Malware zu erkennen differiert von Fall zu Fall und von Hersteller zu Hersteller. Kombinieren Sie unabhängige Anbieter und deren Sicherheitspotential um die Erkennungsrate zu maximieren und Lücken bei der Erkennung zu schließen.

Detection Rate
False Positives

FALSE-POSITIVE

SCHUTZ

Fehlalarme sind ein ernsthaftes Problem bei der Erkennung von Bedrohungen. Der Einsatz von mehreren unabhängigen Anbietern kann Ihnen helfen die negativen Auswirkungen in solchen Fällen zu verhindern. Eine Datei soll zum Beispiel nur dann gelöscht werden, wenn mindestens zwei unterschiedliche Anbieter sie als bösartig eingestuft haben.

KÜRZERE

REAKTIONSZEITEN

Ein wichtiger Aspekt bei der Erkennung von Bedrohungen ist die rechtzeitige Verfügbarkeit über dessen Kenntnis. Der Einsatz mehrerer unabhängiger Anbieter kann sicherstellen, dass das erforderliche Wissen in der kürzest möglichen Zeit durch den jeweils schnellsten Hersteller verfügbar ist.

Response Times

Quelle: Messagelabs

Vendor Choice

FREIHEIT

ZU WÄHLEN

Sie können Anbieter und Technologien, in jeglichen Kombinationen, frei wählen. Aktivieren Sie diese einfach, basierend auf Ihrer Strategie und Bedürfnissen und ändern Sie Ihre Meinung jederzeit.

INDIVIDUELLE

ANSPRÜCHE

Eine IT-Infrastruktur besteht aus verschiedenen Bereichen mit jeweils eigenen Anforderungen an das Sicherheitssystem. Sie können Anbieter passend zu jedem Einsatzgebiet aktivieren und kombinieren. Damit stellen Sie sicher, dass jeweils der optimale Mix aus Technologien in jedem Anwendungsfall zum Einsatz kommt.

Hot Swap Changes

HOT SWAP

ÄNDERUNGEN

Sie können Anbieter auf Knopfdruck aktivieren und deaktivieren. Änderungen können daher sehr einfach, wenn gewünscht unternehmensweit, ohne erneutem Software Roll-Out, im laufenden Betrieb, innerhalb weniger Minuten durchgeführt werden. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und einen neuen Anbieter, mit einem neuen Ansatz, mit wenigen Mausklicks einführen.

NEUE STRATEGIEN

FÜR IHRE SICHERHEIT

Nutzen Sie die neuen Blickwinkel durch agilen Malwarschutz für Ihr Sicherheitskonzept. Aspekte wie freie Herstellerwahl, Verwendung nach Einsatzgebiet, Sicherheitsfunktion und Zeitraum, ermöglichen neue Ansätze, wie zum Beispiel zeitliche Kontrollinstanzen oder dem fortlaufenden Einsatz mehrerer Anbieter.

Security Incident

SICHERHEITSVORFALL

HANDHABEN

Im Fall eines Sicherheitsvorfalles, den der eingesetzt Anbieter nicht bewältigen kann, aktivieren Sie einfach einen weiteren Hersteller, bei Bedarf netzwerkweit, der sich in wenigen Minuten um den Vorfall kümmert.

EINHEITLICHE

LÖSUNG

Obwohl mehrere Anbieter im Einsatz sind, haben Sie dennoch eine einzelne Lösung. Alles ist in einem einheitlichen System, unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche vereint und der Betriebs- und Wartungsaufwand entsprechen dem einer herkömmlichen Lösung.

Compliance

COMPLIANCE

ERFÜLLUNG

Erfüllen Sie rechtliche Anforderungen, wie die der ISO 27001, mit einer echten Multi-Vendor-Lösung und erhöhen Sie gleichzeitig Ihr Sicherheitsniveau ohne zusätzlichem Aufwand.

Testen Sie jetzt kostenlos den agilen Malwareschutz!

Jetzt Registrieren