AGILER BETRIEB VON CYBERSICHERHEIT

    |    Cyber-Sicherheitsverband    |    Agiler Betrieb

WAS BEDEUTET AGILER BETRIEB VON CYBERSICHERHEIT?

Für die Realisierung von Cybersicherheit ist der Einsatz verschiedenster Sicherheitstechnologien erforderlich, die bei der Identifizierung und Abwehr der Gefahren helfen. Agiler Betrieb von Cybersicherheit beschreibt dazu einen neuen Ansatz wie Sicherheitshersteller und deren Technologien eingesetzt werden können.

DER TRADITIONELLE WEG

Use of single cybersecurity products

Sicherheitshersteller bieten ihre Technologien für gewöhnlich in Form von Sicherheitsprodukten an. Das ist eine gängige Praxis, damit Kunden die enthaltenen Sicherheitstechnologien schnell und einfach für ihre Cybersicherheit verwenden können. So einfach und schnell ist der Umgang mit diesen Produkten jedoch nicht. Vom Entscheidungsprozess über die Installation, Konfiguration, dem produktiven Roll-Out, bis hin zur Produktschulung der Mitarbeiter, ist es ein langer Weg. Meist dauert es Wochen oder gar Monate, bis eine Sicherheitstechnologie implementiert ist. Werden danach strategische Änderungen notwendig, muss der gesamte Vorgang wiederholt werden. Die Verwendung von individuellen Sicherheitsprodukten einzelner Anbieter ist daher eine sehr starre und aufwendige Betriebsart.

DER AGILE WEG

Agile use of Cybersecurity Technologies

Tabidus Technology verändert den Einsatz von Sicherheitstechnologien durch gemeinschaftliche Sicherheitsprodukte. Dazu stellt der Tabidus Verband den Sicherheitsanbietern ein gemeinschaftliches System zur Verfügung, in das die jeweiligen Technologien eingebettet werden. Daraus entsteht ein Sicherheitsprodukt mit vielen verschiedenen Modulen, die den jeweiligen Anbieter mit seinen Technologien repräsentieren. Zur Inbetriebnahme eines Sicherheitshersteller genügt es nun, das entsprechende Modul zu aktivieren. Welche Module, in welchen Kombinationen, zum Einsatz kommen sollen, kann dabei jederzeit frei entschieden werden. Dadurch steht eine agile Betriebsart zur Verfügung, mit der Sicherheitstechnologien schnell und flexibel verwendet und strategische Entscheidungen auf Knopfdruck umgesetzt werden können.

DIE NEUE BETRIEBSART FÜR AGILE CYBERSICHERHEIT

Mit einem gemeinschaftlichen Sicherheitssystem müssen keine individuellen Produkte mehr installiert werden, um die jeweiligen Anbieter einzusetzen. Stattdessen enthält das System bereits alles, was für den Einsatz notwendig ist. Daraus steht die neue Betriebsart zur Verfügung, wie Sicherheitshersteller verwendet werden können.

Installation of collaborative Product
Single Arrow
Single Arrow vertically
Unlock Cybersecurity Providers
Double Arrows
Double Arrow
Agile Activation of Technologies

01 INITIALE INSTALLATION

Das gemeinschaftliche Sicherheitsprodukt enthält alle verfügbaren Anbietermodule in einer inaktiven Form und wird anstelle eines traditionellen Produktes installiert.

02 ANBIETER FREISCHALTEN

Die inaktiven Anbietermodule können jederzeit, in beliebiger Kombination, mit Hilfe von Technologielizenzen freigeschalten werden und stehen damit zur Verwendung zur Verfügung.

03 TECHNOLOGIE-AKTIVIERUNG

Nach der Freischaltung erscheinen die Technologien der ausgewählten Anbieter im System und können nach Belieben, in den verschiedenen Sicherheitsfunktionen, aktiviert werden.

Agiler Betrieb von Cybersicherheitsherstellern am Beispiel des United Endpoint Protectors.

NUTZEN DURCH AGILEN CYBERSICHERHEITS-BETRIEB

Wird für die Umsetzung der Cybersicherheit ein gemeinschaftliches Sicherheitsprodukt, anstatt einzelner Sicherheitslösungen eingesetzt, ergeben sich daraus viele neue Perspektiven.

Agile activation of technologies

INBETRIEBNAHME AUF KNOPFDRUCK

Agile combination of technologies

KOMBINATION VON HERSTELLERN

Free choice of providers

FREIE HERSTELLERWAHL

Für den Einsatz eines Sicherheitsherstellers, in einem gemeinschaftlichen System, muss nur das Modul des jeweiligen Herstellers aktiviert werden. Die Inbetriebnahme des Anbieters erfolgt damit auf Knopfdruck und erfordert keine aufwändige Implementierung eines individuellen Produktes.

Technologiemodule lassen sich in beliebiger Anzahl und Kombination aktivieren. Dadurch können in den Sicherheitsfunktionen mehrere Sicherheitshersteller gleichzeitig zum Einsatz kommen, für eine kollektive Verteidigung gegen Cyberbedrohungen.

Obwohl in einem gemeinschaftlichen Sicherheitsprodukt mehrere Sicherheitsanbieter zur Verfügung stehen, besteht die freie Wahl. Welche und wie viele Anbieter aktiviert werden kann jederzeit selbst entschieden werden.

Hot-swap changes with agile operation

HOT-SWAP ÄNDERUNGEN

Agile adaption for every application

ANPASSBAR FÜR JEDES EINSATZGEBIET

Agile response to security incidents

REAKTION AUF SICHERHEITSVORFÄLLE

Die Aktivierung oder Deaktivierung eines Technologiemodules erfolgt im Hot-Swap-Verfahren. Änderungen können damit jederzeit, im laufenden Betrieb, ohne Neustart oder Reinstallation des Produktes, durchgeführt werden.

Die Auswahl der Sicherheitshersteller kann für jedes Endgerät gesondert erfolgen. Damit können für jedes Einsatzgebiet die optimalen Technologien ausgewählt werden, anstatt mit einem einzelnen Anbieter zu versuchen alles abzudecken.

Der agile Betrieb von Sicherheitsherstellern kann auch eine Hilfe in Notfallsituationen sein. Sollte es zu einem Sicherheitsvorfall kommen, mit dem die ausgewählten Technologien nicht umgehen können, stehen auf Knopfdruck weitere Anbieter und Ansätze als Unterstützung zur Verfügung.

Compliance fulfillment with agile cybersecurity operation

COMPLIANCE ERFÜLLUNG

Unified cybersecurity operation

EINHEITLICHER BETRIEB

Savings through agile cybersecurity operation

EINSPARUNGEN

Zur Erfüllung der verschiedenen Compliance-Vorgaben ist vermehrt die Umsetzung von Multi-Vendor-Strategien gefordert. Die Verwendung eines gemeinschaftlichen Sicherheitsproduktes erlaubt es Ihnen diese umzusetzen, ohne die Betriebsaufwände zu erhöhen.

Obwohl in einem gemeinschaftlichen System mehrere Anbieter zum Einsatz kommen können, ist es dennoch ein einzelnes Produkt. Die Anzahl der aktivierten Module innerhalb des Systems hat dabei kaum Einfluss auf den Betriebsaufwand, im Vergleich zum Betrieb mehrerer Einzelprodukte.

Der agile Betrieb reduziert die Aufwände für Migrationsprojekte zur Änderung der Sicherheitslandschaft und Umschulungen der Mitarbeit. Zudem verringert der einheitliche Betrieb von gemeinschaftlichen Sicherheitsprodukten den Verwaltungsaufwand.

Download Center Tabidus Technology
Angebot anfordern - Tabidus Technology

AGILE STRATEGIEN FÜR CYBERSICHERHEIT

Der agile Betrieb von Sicherheitsherstellern eröffnet neue Möglichkeiten zur Gestaltung von Sicherheitsstrategien. Durch die schnelle Aktivierbarkeit von Technologien und Änderungen im Hot-Swap-Verfahren, stehen zusätzliche Planungsaspekte zur Verfügung. Wann und wie lange setze ich einen Anbieter ein? Wo und für welchen Zweck nutze ich welche Technologie und welchen Ansatz? Um einen Eindruck zu vermitteln, wie vielfältig der agile Betrieb aussehen kann, stellen wir im Folgenden ein paar Beispiele vor.

Permanent agile cybersecurity operation strategy

DAUERHAFTE KOMBINATION

Eine beliebte Strategie ist der dauerhafte Einsatz von mehreren Sicherheitsanbietern. Dieser Ansatz zielt auf eine generelle Erhöhung der Sicherheit ab, um durch kollektive Verteidigung, die Erkennungsrate zu erhöhen. Dabei können für jede Sicherheitsfunktion die jeweils besten Anbieter ausgewählt werden, für eine optimale Leistung und Verträglichkeit. Schnelle Untersuchungstechniken für Echtzeitaufgaben und aufwendigere Techniken für zeitgesteuerte Analysen.

KONTROLLINSTANZEN

Sicherheitsanbieter können nicht nur dauerhaft zum Einsatz kommen, sondern lassen sich auch für bestimmte Zeiträume aktivieren. Eine mögliche Strategie wäre, einen weiteren Anbieter für spontane oder regelmäßige Strichproben zu verwenden. Damit würde ein zusätzlicher Wissensstand oder ein anderer Ansatz zum Einsatz kommen, um den Sicherheitsstatus zu kontrollieren. Mit diesen Kontrollinstanzen können Bedrohungen identifiziert werden, die bislang unentdeckt blieben.

Monitoring instances with agile cybersecurity operation
Agile cybersecurity operation for emergencies

NOTFALLEINSATZ

Auch wenn nur ein einzelner Sicherheitshersteller verwendet werden soll, hat der agile Betrieb seine Vorzüge. Sollte es zu einem Sicherheitsvorfall kommen (z.B. ein Virenausbruch), mit dem die ausgewählte Technologie nicht umgehen kann, steht Hilfe auf Knopfdruck zur Verfügung. Ein weiterer Anbieter, der die erforderliche Bedrohungserkennung besitzt, kann schnell aktiviert werden und die Situation unter Kontrolle bringen.

VARIABLER EINSATZ

Eine der großen Stärken des agilen Betriebes ist die Flexibilität. Diese kann genutzt werden, um Anbieter passend zu den jeweiligen Sicherheitsanforderungen der verschiedenen Einsatzgebiete auszuwählen. Es kann damit aber auch die Strategie verfolgt werden, potentielle Angreifer vor wechselnde Herausforderungen zu stellen, um deren Anpassung an das Angriffsziel zu erschweren. Dazu ist auch eine laufende Rotation der Anbieter möglich.

Variable technology use with agile cybersecurity operation

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Collective Defence in Cybersecurity
Collaborative Security Solutions
Cybersecurity Companies

KOLLEKTIVE CYBERABWEHR

Die Evolution der Cyberbedrohungen sorgt für eine Bedrohungslandschaft, die stetig an Masse, Komplexität und Vielfalt zunimmt. Für einen einzelnen Sicherheitshersteller ist es damit unmöglich geworden, alle weltweiten Bedrohungen rechtzeitig zu erkennen und zu verhindern. Eine der Hauptaufgaben des Verbandes ist daher die technische Zusammenarbeit von Sicherheitsanbietern, für eine kollektive Cyberabwehr zu ermöglichen. Erfahren Sie hier, wie das Zusammenspiel von unabhängigen Sicherheitstechnologien Ihnen bei der Cybersicherheit helfen kann.

GEMEINSCHAFTLICHE SICHERHEITSLÖSUNGEN

Gemeinschaftliche Sicherheitslösungen sind der neue Weg zum Schutz vor Cyberbedrohungen. Sie ermöglichen die flexible Aktivierung und Kombination von Sicherheitsherstellern auf Knopfdruck, innerhalb eines gemeinsamen Sicherheitsproduktes. Mit dieser Betriebsart steht ein neuer Umgang mit Sicherheitstechnologien und neue Perspektiven zur Gestaltung der Cyberabwehr zur Verfügung. Lernen Sie die ersten gemeinsamen Systeme kennen und überzeugen Sie sich von deren Leistungsfähigkeit.

ANGEBUNDENE CYBER-SICHERHEITSHERSTELLER

Lernen Sie die Sicherheitsunternehmen und ihre Ansätze zur Cyberabwehr kennen, die bereits über den Tabidus Technology Verband zur Verfügung stehen. Jeder unserer Anbieter besitzt seine individuelle Technologie und Wissensstände, um bekannte wie unbekannte Cyberbedrohungen zu erkennen. Wählen Sie jederzeit, die für Sie passenden Hersteller aus, kombinieren Sie diese nach Belieben und nehmen Sie die Anbieter auf Knopfdruck in Betrieb.

Mehr erfahren

Produkte entdecken

Mehr erfahren