KOLLEKTIVE VERTEIDIGUNG

IN DER WELT DER CYBERSICHERHEIT

Collective Defence in Cybersecurity

    |    Cyber-Sicherheitsverband    |    Kollektive Verteidigung

WAS IST KOLLEKTIVE VERTEIDIGUNG?

Von einer kollektiver Verteidigung wird gesprochen, wenn mehrere unabhängige Parteien, zum Schutz vor gemeinsamen Bedrohungen, zusammenarbeiten. Dieses Prinzip kann nicht nur in militärischer Hinsicht, sondern auch in der Cybersicherheit angewendet werden. Hierbei ist das Ziel, durch Kooperation, die Erkennung und Abwehr von Cyberbedrohungen zu verbessern. Das kann in verschiedenen Formen passieren. Von der Interaktion von Sicherheitstechnologien über die Kombination von Wissensständen bis hin zum Austausch von Bedrohungsinformationen zwischen Organisationen.

WIE SETZT TABIDUS KOLLEKTIVE VERTEIDIGUNG UM?