ZENTRALES MANAGEMENT

ALLE ANBIETER MIT EINEM SYSTEM

Steuern Sie Ihre Sicherheit mit dem United Control Center, dem Leitstand für den United Endpoint Protector. Das System vereint die zentrale Verwaltung aller Anbieter und ermöglicht den Betrieb auch in Großumgebungen. Überwachen Sie damit Ihre Endgeräte, erhalten Sie alle Sicherheitsinformationen auf einen Blick und reagieren Sie sofort auf jede eintretende Situation. Bei Bedarf können Sie zusätzliche Anbieter auch in wenigen Minuten, netzwerkweit, aktivieren.

United Control Center - Endgeräte
ENDGERÄTE

ENDGERÄTE

ÜBERSICHTLICH VERWALTEN

Bilden Sie Ihre Umgebung in der flexiblen Baumstruktur des United Control Centers ab, für einen intuitiven Überblick. Sehen Sie darin sofort welche Endgeräte gerade eingeschalten sind, wer einen kritischen Zustand erreicht und nutzen Sie die kriterienbasierten Labels zur Darstellung relevanter Systemgruppen.

ENTDECKEN

ENTDECKEN

NICHT VERWALTETE GERÄTE FINDEN

Um die Sicherheit Ihrer IT-Infrastuktur zu gewährleisten, müssen Sie Ihre Umgebung kennen. Das United Control Center unterstützt Sie dabei mit verschiedenen Methoden. Überwachen Sie Ihr Netzwerk mit Neighborhood-Watch oder binden Sie Ihre Active Directory Domänen ein, um nicht verwaltete Endgeräte aufzuspüren. Diese können Sie sofort mit Drag&Drop oder voll automatisiert in die Verwaltung übernehmen.

United Control Center - Entdecken
United Control Center - Updates
UPDATES

UPDATES

SICHER IM NETZWERK VERTEILEN

Mit der integrierten Softwareverteilung können Sie alle Technologien mit Sicherheitsupdates versorgen und beliebige Softwarepakete installieren. Um dabei eine Manipulation der Daten zu verhindern, ist das United Control Center mit verschlüsselten Updatequellen ausgestattet. Zur Reduzierung des Netzwerkverkehrs können Sie diese an strategischen Punkten positionieren und beliebig kaskadieren.

LIZENZEN

LIZENZEN

EINSATZSTEUERUNG ALLER ANBIETER

Die Lizenzverwaltung des United Control Centers stellt nicht nur Ihre Lizenznutzung übersichtlich dar, sondern ermöglicht auch die Technologiesteuerung im gesamten Netzwerk. Mit wenigen Maus-Klicks können Sie die Antiviren-Anbieter auf gewünschten Endgeräten aktivieren und deaktivieren. Selbst in einem Notfall kann damit eine zusätzliche Technologie, in wenigen Minuten, unternehmensweit, zum Einsatz gebracht werden.

United Control Center - Lizenzen
United Control Center - Richtlinien
RICHTLINIEN

RICHTLINIEN

INDIVIDUELLE KONFIGURATIONEN
FÜR JEDES EINSATZGEBIET

Jeder Teil einer IT-Infrastruktur hat eigene Performance- und Sicherheitsanforderungen. Mit der Richtlinienverwaltung des United Control Centers können Sie auf alle Bedürfnisse eingehen. Für jedes Einsatzgebiet, jedes Endgerät und jedes Feature, lässt sich die optimale Konfiguration jeder Technologie festlegen. Die farblichen Kennzeichnungen helfen Ihnen dabei den Überblick zu behalten.

BERICHTE

BERICHTE

ALLE INFORMATIONEN AUF EINEN BLICK

Egal für wen Sie sich entscheiden, das United Control Center vereint die Daten aller eingesetzten Technologien. Sämtliche technische und sicherheitsrelevante Informationen werden auf Dashboards übersichtlich aufbereitet, damit Sie sofort reagieren und strategische Entscheidungen treffen können. Das Click&View-Bedienkonzept ermöglicht Ihnen dabei einfachste Handhabung und Datenfilterung.

United Control Center - Berichte
United Control Center - Alarmierung
ALARMIERUNG

ALARMIERUNG

BEI WICHTIGEN EREIGNISSEN

Lassen Sie sich informieren, sobald ein kritischer Vorfall in Ihrer Umgebung auftritt. Das United Control Center kann Sie sofort per E-Mail verständigen, wenn von Ihnen festgelegte Ereignisse auftreten. Damit ist der Sicherheitsbetrieb auch mit einer kleinen Mannschaft kein Problem.

SO FUNKTIONIERT’S

Das Herzstück des United Control Centers ist der UCC-Server. Diesen können Sie auf jedem aktuellen Windows Server installieren und ist der zentrale Verbindungspunkt aller Komponenten. Zur Speicherung sämtlicher Informationen wird eine Microsoft SQL Datenbank genutzt, die Sie auf einem beliebigen SQL Server ablegen können. Die Schnittstelle zu Ihren Administratoren stellt die UCC-Konsole dar. Eine MMC basierte Oberfläche die sich auf jedem unterstützten Windows Betriebssystem installieren lässt und ein Arbeiten in Echtzeit ermöglicht.

Zur Verwaltung Ihrer Endgeräte kommt der UCC-Agent zum Einsatz. Diesen können Sie auf jedem Computersystem installieren, dass Sie verwalten möchten. Er ist für die Kommunikation mit dem UCC-Server zuständig und setzt alle Ihre Befehle im United Endpoint Protector um. Aus Sicherheitsgründen und zur Einhaltung der gesetzlichen ITCompliance, sind sämtliche Kommunikationswege zwischen den Komponenten, mit dem neuesten TLS-Standard verschlüsselt.

UNTERSTÜTZTE
PLATTFORMEN

  • Windows 2008 R2
  • Windows 2012 R2
  • Windows 2016

UNTERSTÜTZTE
DATENBANKEN

  • Microsoft SQL 2008 R2
  • Microsoft SQL 2012
  • Microsoft SQL 2014

Nehmen Sie am PreRelease- Programm teil und gehören zur exklusiven Gruppe, die als Erste den redundanten Schutz kennenlernt.

MEHR ERFAHREN